Something about love


Real people, Real voices



Polo Club möchte die Liebe in all ihren Versionen feiern. Deshalb haben wir im Rahmen unserer neuen Kampagne „Something about Love“ 10 reale Personen gefragt, was das Konzept Liebe für sie bedeutet.

Self love first



Je mehr du dich selbst lieben kannst, desto mehr wirst du andere lieben können. „L’amore o lo spazio che dedico a me stessa, è l’equilibrio che fa si que il nostro amore funzioni“. Es ist ein konstantes Gleichgewicht aus Geben und Nehmen. „L’amore comincia da te, l’amore non è quello che ricevi però quello che offri“.

_Claudia y Juanjo

Family matters



Die Zuneigung und Zärtlichkeit von geliebten Personen ist Nahrung für die Seele. Jose erzählt, dass es für ihn keine größere Liebe als die gibt, die er für seine Söhne und seine Tochter Sara empfindet. Für ihn sind familiäre „Rituale“ und Bräuche sehr wichtig, weshalb er sie im Laufe der Jahre aufrechterhält.

_Jose y Sara

Trust & success are the key



„L’amour c’est la confiance a 100%“. Vertrauen und gegenseitige Unterstützung in guten und in weniger guten Zeiten, das ist bereits seit über 20 Jahren die Grundlage der Beziehung zwischen Massimo und Agathe.

_Massimo y Agathe

Magical feeling



Für Kevin ist die Liebe wie eine Achterbahnfahrt voller Magie und einer unvorhersehbaren Intensität, da „el amor lo es todo“, ganz egal wie viele Kilometer ihn von seinem Schatz trennen.

_Kevin

Unconditional



Tiere besitzen die Gabe, bedingungslos zu lieben, ohne etwas dafür im Gegenzug zu verlangen. Und das beweist Charlotte Noemi Tag für Tag.

_Noemi y Charlotte

Timeless & Powerful



Liebe, die Meere und Berge bewegt. Das ist und wird für immer der Lebensmotor für Rey und Vanessa sein.

“For me love is the engine of life”
_Vanesa
“Love is timeless”
_Rey

So viele Versionen wie Personen, so ist die Liebe.
Weil kleine Details viel bedeuten können.